Presse

SPIEGEL, Ausgabe 27/2018
Kennst Du den hier?

Dietlind Matthies, 77, lebt seit 2016 in einer Wohnanlage in Erfurt. Sie ist eine von 20 Seniorinnen und Senioren, die in einem Experiment der Technischen Universität Ilmenau einige Tage lang mit einem Roboter zusammengelebt haben.

Amtsblatt Ilm-Kreis, 10.07.18
SYMPARTNER-Roboter hilft alleinlebenden Senioren
Allgemeiner Anzeiger Arnstadt, 27.06.18
Moni, willst du tanzen?

Intelligente Roboter für alleinlebende Senioren in einer Langzeitstudie erprobt
Freies Wort, 27.06.18
Ein Roboter gegen das Alleinsein

Maßgeblich an der TU Ilmenau wurde ein Assistenzsystem für alleinlebende Seniorinnen und Senioren entworfen, das Ding und Wesen zugleich ist.Weltweit erstmalig in der Robotik wurde es in einer Langzeitstudie in Erfurter Haushalten getestet.
mdr "hier ab vier", 26.06.18, 16:10 Uhr, 05:00 min
"Sympartner Roboter" - Projekt in Erfurt

Sie sind nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Plastik und Kabeln. - Und doch könnten die Pflegeroboter gerade für ältere Menschen eine Revolution sein.
mdr Thüringen - das Radio, 26.06.18, 7:10 Uhr, 01:39 min
Mit Robotern gegen die Einsamkeit
Freies Wort, 26.06.18
Das Ding, das alleinlebende Seniorinnen und Senioren begleitet
Thüringer Allgemeine, 26.06.18
Roboter-Kumpel erzählt Witze

Senioren testen mobilen Alltagshelfer. Verbundprojekt "Sympartner" wurde mit 1,7 Millionen Euro vom Bundelbildungsministerium gefördert.
mdr aktuell, 25.06.18, 19:30 Uhr, ab 12:25
SYMPARTNER: Hilfe für alleinlebende Senioren
mdr Thüringen Journal, 25.06.18, 19:00 Uhr
Mit Robotern gegen die Einsamkeit
Freies Wort, 19.06.18
Wenn der Roboter zum Partner wird

Freies Wort, 10.10.17
Selbstbestimmt dank Max und Co.
Für das Projekt Sympartner sucht die TU Ilmenau Senioren, die sich für ein paar Tage einen ganz besonderen Wohn-Partner nach Hause holen. Er braucht nur eine Ladestation und ist sonst ein treuer Butler ohne Hände.

Allgemeiner Anzeiger,  22.11.15
Max kann mehr als schnurren
TU Ilmenau forscht an Robotern, die es Senioren ermöglichen sollen, länger selbstständig zu bleiben.

NDR Logo

NDR 45 Minuten Wissen, 14.09.2015, 22.00 Uhr
Die Zukunft der Arbeit (mp4-Datei, 187 MB) (Quelle: NDR Mediathek )
Maschinen bedrohen jeden achten Job in Deutschland. Wird der Mensch in der Wertschöpfungskette überflüssig? Wie können wir in Zukunft unseren Lebensunterhalt verdienen? ... Und wir finden Roboter, die uns in den nächsten Jahren in unseren Senioren-Residenzen Gesellschaft leisten sollen (ab Minute 25:22).